Das Sonnenblumenschwet, Buchcover

Worum es in diesem Buch geht:

In einem Land voll Feuer und Rauch, in dem Ritter und Drachen gegeneinander kämpfen lebt ein kleiner Ritter, der sich sehnlichst ein eigenes Schwert wünscht. Aber seine Mutter sieht das gar nicht ein und gibt ihm stattdessen eine Sonnenblume. Glücklich ist der kleine Ritter damit zwar nicht, aber in seiner Fantasie lässt sich mit der Blume genauso gut gegen Drachen kämpfen. Als er schließlich einem echten Drachen gegenübersteht, erweist sie sich sogar als richtig nützlich.

Was mir gefallen hat:

Als der kleine Ritter die Sonnenblume anstelle eines Schwertes bekommt, ist er im ersten Moment zwar enttäuscht, motzt aber nicht lange herum, sondern macht einfach das Beste daraus. Gerade deshalb kann etwas Unerwartetes passieren und er erlebt ein unglaubliches Abenteuer. Schließlich vollbringt er mit der Sonnenblume eine größere Heldentat, als er mit einem Schwert je gekonnt hätte.

Liebe Eltern:

Das Sonnenblumenschwert ist ein Buch gegen Gewalt und für ein friedliches Miteinander. Es zeigt, dass man sich manchmal auch auf Ungewöhnliches einlassen soll, dass kleine Dinge oft große Auswirkungen haben und dass auch große Probleme sich lösen lassen, wenn einer den ersten Schritt macht.

Buch direkt in unserem Onlineshop bestellen

Geben Sie im Suchfenster einfach den Titel ein und schon sehen Sie die Auswahl an verschiedenen Medien (Buch, Hörbuch, etc.)
Hier geht es in unseren Onlineshop.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Hast du das Buch schon gelesen oder interessiert es dich?
Was hältst du davon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.