Worum es in diesem Buch geht:

Der Inhalt von „Als mein Bruder ein Wal wurde“ ist schnell erklärt: Zwei Jugendliche – Bela und Martha – machen sich auf die Reise nach Rom um eine Audienz beim Papst zu bekommen.
Belas Bruder Julius liegt nach einem schweren Autounfall im Wachkoma und nun streiten die Eltern darüber, ob sie die Geräte abschalten und Julius für immer gehen lassen sollen. Und wer kann bei so einer schwierigen Entscheidung besser helfen als der Papst?

Ganz so einfach, wie Bela und Martha sich das vorgestellt haben, ist der Trip nach Rom nicht. So erleben die beiden Jugendlichen eine abenteuerliche Reise mit vielen Hindernissen. Doch sie lernen auch einige unglaublich nette und hilfsbereite Menschen kennen, von denen jeder eine eigene Geschichte hat.

Was mir gefallen hat:

Obwohl das Thema von „Als mein Bruder ein Wal wurde“ kein einfaches ist, ist es trotzdem kein durchwegs trauriges Buch. Ganz im Gegenteil – es erzählt eine wunderschöne Geschichte über einen Jugendlichen, der mit einer schwierigen und ganz fürchterlichen Situation zurecht kommen muss. Doch auf seiner Reise quer durch Deutschland, Österreich und Italien lernt er damit umzugehen. Und er erkennt – ACHTUNG spoiler! – dass er nicht für immer traurig sein muss und es seine Entscheidung ist, wann er wieder schöne Momente in seinem Leben erleben darf.

Wir können immer an irgendeinem Bahnhof aussteigen und im Meer baden gehen. Das können wir ganz allein entscheiden. Und das kann uns niemals jemand wegnehmen.“

*Wachkoma: Was ist das?

Ein Wachkoma, auch apallisches Syndrom genannt, entsteht durch eine schwere Schädigung am Gehirn, speziell am Großhirn. Der/Die Betroffene wirkt wach, aber das Bewusstsein fehlt.

Kannst du dir darunter etwas vorstellen? Bela nicht. Deshalb sucht und findet er seine eigene Erklärung für das, was seinem Bruder widerfährt.

„Manchmal stellte ich mir vor, dass Julius wie ein riesiger Wal durch die Tiefen des Ozeans glitt. Ganz allein, ganz weit unten, dort, wo noch nie ein Sonnenstrahl hingelangt war. Und so, wie ein Wal zum Atmen auftauchte und ganz kurz die Wasseroberfläche durchbrach, so, stellte ich mir vor, würde Julius aus dem Dunkeln aufsteigen. Für diesen Moment würde er uns dann spüren oder hören.“

Buch direkt in unserem Onlineshop bestellen

Möchtest du Bela und Martha auf Ihrer Reise begleiten?
Gib im Suchfenster einfach den Titel ein und schon siehst du die Auswahl an verschiedenen Medien (Buch, Hörbuch, etc.)
Hier geht es in unseren Onlineshop.