Worum es in diesem Buch geht:

Ravenna, Wanda und Rustica leben im Stall der Spanischen Hofreitschule in Wien. Sie gehören zu den berühmten Lipizzanern, die den kaiserlichen Hof von Kaiser Franz Josef und Kaiserin Sisi mit ihren Vorführungen unterhalten.

Manchmal kommt auch die Kaiserin zu den Vorführungen und alle geben sich besondere Mühe. Doch bei einer dieser Gala-Vorführungen wird das Diadem der Kaiserin gestohlen. Da schmieden die drei Freunde einen abenteuerlichen Plan und machen sich auf die Suche nach dem wertvollen Schmuckstück.

Was mir an Drei Lipizzaner jagen das Phantom gefallen hat:

Kennst du auch die Sims? Das Computerspiel, in dem man sich seine eigene Welt erschaffen kann mit lustigen, schrägen, lieben und gemeinen, faulen und fleißigen Charakteren – ganz wie im echten Leben. Du kannst das Leben der Avatare und deren Wohnung gestalten, wie du es magst, die Stadt drumherum genau so, wie du es dir vorstellst und dann darin deine Geschichten spielen. Alles geschieht ganz nach deinem persönlichen Drehbuch.
Ein nettes  Spiel zum Zeitvertreib – genau daran musste ich denken, als ich von Louisas Handyspiel las. Wenn aber plötzlich alles auch im echten Leben passiert, dann wird es echt schräg.
Die Konkurrentin einmal so richtig blamieren, selbst schlagfertig und für jede Situation gewappnet sein, den großen Schwarm in sich verliebt machen, …

Wow! Was könnte man damit alles anfangen. Ab hier geht die Fantasie mit mir durch. Mit dir auch?

Liebe Eltern:

Die Geschichte von Louisa erzählt von einem tollen, liebenswerten Mädchen, das mit sich selbst so gar nicht zufrieden ist. Kommt Ihnen das bekannt vor? In der Pubertät hatten wir wohl alle irgendwann solche Momente.
Coolness ist Alles – und jeder Weg dorthin ist recht. Wie es wäre, wenn man alles was man sich wünscht spielend erreichen könnte und ob das dann wirklich glücklich macht kann man auf 120 witzigen, chaotischen Seiten lesen.

Frauke Scheunemanns (Spiegel Bestseller-Autorin und literarische Mutter des kleinen Dackel Herkules) erster Jugendroman ist ein Buch über Freundschaft, Vertrauen und Selbstwertgefühl, das eine Menge Spaß macht.