Knotzer unterstützt Projekt "Kinderzukunft"

Die Buch und Papierhandlung Knotzer in Mattersburg, unterstützt nun auch die Volkshilfe und speziell das Projekt „Kinderzukunft“ der Stadt Wiener Neustadt. So wurde von Rudolf und Philip Knotzer an den Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe Österreich Mag. Erich Fenninger und Geschäftsführerin der Kinderzukunft Dagmar Fenninger-Bucher 4000 Stück Schulhefte übergeben. Rudolf Knotzer: „Armut grenzt aus, denn schon in der Schule müssten Kinder erfahren was Armut bedeutet. Keine gesunde Ernährung, keine Schulausflüge, keine Schulsachen und kein Nachhilfeunterricht. Kinder müssen schmerzlich spüren, dass sie nicht dazugehören“. Daher unterstützen wir das Projekt Kinderzukunft.

Im Bild von links:
Volkshilfe Bundesgeschäftsführer Mag. Erich Fenninger, Rudolf Knotzer, Kinderzukunft Geschäftsführerin Dagmar Fenninger-Bucher, Philip Knotzer

Bild downloaden als JPG
Beitrag downloaden als PDF