Worum es in diesem Buch geht:

Eine Skiwanderung in der weiten, unberührten Natur sollte es werden, als zwei Freunde bei schönstem Winterwetter in die Berge aufbrechen.
Doch nach einem Wetterumschwung und einem Sturz über eine Felskante findet einer der beiden sich in der unwirtlichen Einsamkeit der tief verschneiten Berge wieder – allein, ohne Handy oder Navigationsgerät. Als es nach Stunden aufklart, entdeckt er mitten in der Schneewüste ein kleines Männchen mit einem gelben Schal.
Statt der erwarteten Rettung entpuppt sich das Männchen als Prinz von einem Asteroiden, der ein seltsames Anliegen hat.

Die Geschichte von Esther Kraft setzt als Fortsetzung an die Erzählung „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry an. Sie handelt von der Suche des kleinen Prinzen nach seinem Schaf, das eines Tages verschwunden ist, weil er ihm keine Beachtung mehr geschenkt hat.

„Wer nur auf seine Rose sieht, wird die anderen wichtigen Begegnungen verlieren.“

Diese Einsicht ist nur eine von vielen kleinen Weisheiten, die den Leser durch alle 24 Kapitel des Buches begleiten. Als Adventskalender schenkt es 24 Anstöße zum Nachdenken darüber, ob das, was in unserer modernen Welt wichtig scheint auch wirklich unser Leben bereichert.

Was mir gefallen hat:

Wer das Original mit seinen tiefgreifenden Botschaften liebt, wird auch von diesem Buch nicht enttäuscht werden. Esther Kraft greift die bekannte Geschichte des kleinen Prinzen auf und adaptiert sie für die Advent- und Weihnachtszeit. Wie im Original, ist auch diese Geschichte geprägt von der einzigartigen Einstellung des kleinen Prinzen, der vollkommen offen, ohne jegliche Vorurteile aber immer auch kritisch an alles und jeden herangeht.

Die Autorin schafft es wunderbar die Waage zwischen der Anlehnung an die bekannte und vielgeliebte Vorlage und dem Schaffen einer neuen Geschichte zu halten. Dabei bleibt die Botschaft des kleinen Prinzen jedoch erhalten, den Blick auf das Wesentliche im Leben zu richten. Universelle Werte – allen voran Wertschätzung – werden großgeschrieben, womit das Buch perfekt in die besinnliche Adventszeit passt.

Liebe Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, …

Die wunderschönen Botschaften dieser Geschichte laden zum gemeinsamen Lesen in der Adventzeit ein und eignen sich als Adventkalender für die ganze Familie.

Buch direkt in unserem Onlineshop bestellen

Geben Sie im Suchfenster einfach den Titel ein und schon sehen Sie die Auswahl an verschiedenen Medien (Buch, Hörbuch, etc.)
Hier geht es in unseren Onlineshop.