Stanislaus, dasChristkind-Pony, Buchcover

Worum es in diesem Buch geht:

Im Buch zur Weihnacht steht geschrieben, dass der Schlitten des Christkindes von zwölf weißen Pferden gezogen werden muss. So ein Pech, dass der Schimmel Johannes – eines der zwölf Weihnachtspferde – gerade an Weihnachten krank geworden ist. Er hat Fieber und die Nase läuft, da hilft keine Kamillenwurzel und kein Honigkeks.
Fällt Weihnachten jetzt aus?

Zum Glück springt das Pony Stanislaus ein und der Schlitten kann abheben. Aber der kleine Stanislaus ist gar kein typisches Weihnachtspferd. Er ist lustig und neugierig und bringt mit seinen Ideen richtig Schwung in dieses Weihnachten.

Liebe Eltern:

Mit der Geschichte über Stanislaus dürfen Kinder die Vorfreude auf Weihnachten aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Das kleine Pony ist ganz aus dem Häuschen, weil es als Weihnachtspferd einspringen darf. Eifrig zieht es nicht nur den Weihnachtsschlitten, sondern mischt mit seinen Ideen die alten Weihnachtsregeln so richtig auf. Dabei hat es immer das Wesentliche im Sinn – Kindern eine Freude zu bereiten und Weihnachten zu etwas Besonderem zu machen.
Die wunderschönen Illustrationen erzählen die entzückende Geschichte noch einmal und ergänzen den Text perfekt.

PS.: Mein Lieblingsbild zeigt den schokolade-verschmierten Stanislaus unter einem Christbaum. Zu dumm, dass er sich wegen Weihnachtskeksen als Helfer hat erwischen lassen.

Buch direkt in unserem Onlineshop bestellen

Geben Sie im Suchfenster einfach den Titel ein und schon sehen Sie die Auswahl an verschiedenen Medien (Buch, Hörbuch, etc.)
Hier geht es in unseren Onlineshop.